Steuertermine

 

Monatliche Abgaben

Monat Umsatzsteuer Lohnsteuer Dienstgeber-
beitrag
Dienstgeber-
zuschlag
GKK Stadtkassa –
Gemeinde
Jänner 15.Mär 15.Feb 15.Feb 15.Feb 15.Feb 15.Feb
Februar 15.Apr 15.Mär 15.Mär 15.Mär 15.Mär 15.Mär
März 15.Mai 15.Apr 15.Apr 15.Apr 15.Apr 15.Apr
April 15.Jun 15.Mai 15.Mai 15.Mai 15.Mai 15.Mai
Mai 15.Jul 15.Jun 15.Jun 15.Jun 15.Jun 15.Jun
Juni 15.Aug 15.Jul 15.Jul 15.Jul 15.Jul 15.Jul
Juli 15.Sep 15.Aug 15.Aug 15.Aug 15.Aug 15.Aug
August 15.Okt 15.Sep 15.Sep 15.Sep 15.Sep 15.Sep
September 15. Nov 15.Okt 15.Okt 15.Okt 15.Okt 15.Okt
Oktober 15. Dez 15.Nov 15.Nov 15.Nov 15.Nov 15.Nov
November 15.Jän 15.Dez 15.Dez 15.Dez 15.Dez 15.Dez
Dezember 15.Feb 15.Jän 15.Jän 15.Jän 15.Jän 15.Jän

 

 

Umsatzsteuer bei Quartalsmeldung (Umsatz < 100.000 € p.a.):

⇑TOP

Jänner – März (1. Quartal) 15. Mai
April – Juni (2. Quartal) 15. August
Juli – September (3. Quartal) 15. November
Oktober – Dezember (4. Quartal) 15. Februar

 

Einkommensteuervorauszahlungen

⇑TOP

  • 15. Februar
  • 15. Mai
  • 15. August
  • 15. November

 

Abgabetermin Steuerklärung beim Finanzamt:

⇑TOP

(Die Übermittlung der Steuererklärungen hat ab dem Jahr 2003 elektronisch zu erfolgen, außer dem Steuerpflichtigen ist die elektronische Übermittlung der Steuererklärung mangels technischer Voraussetzungen unzumutbar)

Einkommensteuererklärung 30. April des Folgejahres (Ende Juni d. Folgejahres wenn diese elektronisch eingereicht wird)
Körperschaftsteuererklärung 30. April des Folgejahres (Ende Juni d. Folgejahres wenn diese elektronisch eingereicht wird)
Feststellungserklärung 30. April des Folgejahres (Ende Juni d. Folgejahres wenn diese elektronisch eingereicht wird)
Umsatzsteuererklärung 30. April des Folgejahres (fällig am 15.2. des Folgejahres)
(Ende Juni d. Folgejahres wenn diese elektronisch eingereicht wird)

Für die oben angeführten Erklärungen gibt es im Falle einer
steuerlichen Vertretung eine verlängerte Frist

Arbeitnehmerveranlagung in der vom Finanzamt vorgegebenen Frist (falls keine Frist, nicht zwingend, rückwirkend 5 Jahre)

 

Abgabetermine Personalverrechnung:

⇑TOP

Lohnzettel 28 Februar an die Gebietskrankenkasse und das Finanzamt
Schwerarbeiter 28. Februar Meldung der Aufzeichnung betreffend Schwerarbeitszeiten
Kommunalsteuer- / DGA- Erklärung

31. März bei Stadtkasse / Gemeinde

Impressum

Datenschutzerklärung